Psychologische Psychotherapeutin

ZU MEINER PERSON

Portrait Sandra Münstermann

In diesem Abschnitt möchte ich Ihnen meine bisherigen beruflichen Schwerpunkte vorstellen.

Beratungsstelle
Zum Ende meines Studiums arbeitete ich bei Wildwasser Bielefeld e.V., einer Anlauf- und Beratungsstelle für Frauen, die in ihrer Kindheit sexualisierte Gewalt erfahren haben
(pfeil www.wildwasser-bielefeld.de).

Klinik und Tagesklinik
Im Anschluss hatte ich die Möglichkeit, während meiner langjährigen Arbeit als Psychologin in einer Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie vielfältige Erfahrungen zu sammeln in der Behandlung von Menschen, die unter Depressionen, Ängsten, Zwängen oder an den Folgen von Gewalterfahrungen litten (pfeilwww.lwl-klinik-guetersloh.de).
Zeitgleich begann ich meine Ausbildung zur Psychologischen Psychothera-
peutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie (dgvt (pfeilwww.dgvt.de)), die ich 2003 mit dem Examen beendete. Im Frühjahr 2004 wurde mir die Therapeu-
tische Leitung einer Allgemeinpsychiatrischen und Psychotherapeutischen Tagesklinik übertragen (pfeilwww.tagesklinik-guetersloh.de). Die Arbeit in der Tagesklinik hat mir viel Freude bereitet.

Aus- und Weiterbildungsbereich
Parallel zu der Leitung der Tagesklinik habe ich mich zunehmend im Bereich der Ausbildung von Psychologischen PsychotherapeutInnen engagiert. Sowohl die theoretische Arbeit als auch die Vermittlung therapeutischer Kompetenzen fordern mich ständig auf, mich inhaltlich auf dem Laufenden zu halten. Ich erlebe dies als angenehme Herausforderung und als guten Ausgleich und sinnvolle Ergänzung zu meiner eigenen therapeutischen Arbeit. Im Herbst 2007 gründete ich zusammen mit einem Kollegen in Bielefeld ein Ausbildungsinstitut für Psychologische Psychotherapeuten (pfeilwww.ausbildungszentrum-ostwestfalen-lippe.de) der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (dgvt (pfeilwww.dgvt.de)) unter der Trägerschaft der Akademie für Psychiatrie und Psychotherapie OWL e.V. (pfeilwww.akademie-owl.de). und übernahm die Ambulanzleitung und seit April 2015 nun als Geschäftsführerin die Institutsleitung.

Supervisorin
Anlässlich meiner Ausbildungstätigkeit nahm ich vom Frühjahr 2007 bis Herbst 2008 an einer Weiterbildung zur Supervisorin teil, die mir eine weitere Perspektive auf therapeutisches Arbeiten eröffnete. Seither bin ich als Supervisorin tätig.

Psychologischen Psychotherapeutin - niedergelassen
Die Kombination aus der Leitung der Tagesklinik und meiner Ausbildungstätigkeit sowie Co-Leitung des Institutes erforderte aufgrund der Zunahme an Arbeit schließlich eine Entscheidung von mir bezüglich meiner weiteren beruflichen Schwerpunkte. Seit April 2008 bin ich als Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis niedergelassen. Im Vergleich zur stationären oder teilstationären Arbeit habe ich besondere Freude daran, Menschen über einen längeren Zeitraum therapeutisch begleiten zu können. Meine therapeutische Arbeit in der Praxis lässt sich zudem sehr gut mit meiner Ausbildungstätigkeit kombinieren. Durch meine eigene Tätigkeit als Leitung der Tagesklinik und nun im Institut wurde mein Interesse an Coaching von Führungskräften und Menschen in beruflich-privaten Umbruchsituationen geweckt. In Kombination mit meiner psychotherapeutischen und Ausbildungstätigkeit für mich eine wunderbare Mischung.


BERUFLICHE ECKDATEN

Hier die Eckdaten meines beruflichen Werdegangs in Kürze:

  • seit 2016 Ausbildung in Körperpsychotherapie an der Münchener Arbeitsgruppe für körperorientierte Psychotherapie (MAK)
  • 2015 Institutsleitung des Ausbildungszentrums OWL
  • 2013-14 Weiterbildung in Ego-State Therapie (MEG, Bielefeld)
  • 2012-13 Weiterbildung zur Leitung gruppentherapeutischer Selbsterfahrung (dgvt, Tübingen)
  • 2009 Leitung der Psychotherapeutischen Ambulanz des Ausbildungszentrums der Akademie für Psychiatrie und Psychotherapie
    OWL e.V., dgvt
  • 2009 Weiterbildung in Psychodynamisch imaginativer Traumatherapie (bei Dr. Luise Reddemann)
  • 2008 Niederlassung in eigener Praxis
  • 2007 - 2008 Weiterbildung zur Supervisorin (dgvt) (anerkannte Supervisorin bei der Psychotherapeutenkammer)
  • 2007 Gründung des Ausbildungszentrums für Psychologische Psychotherapeuten OWL der Akademie für Psychiatrie und Psychotherapie e.V., Ausbildungsstätte der dgvt
  • 2004 - 2008 Therapeutische Leitung der LWL-Tagesklinik, Gütersloh
  • 2000 - 2004 Diplom Psychologin in der LWL-Klinik Gütersloh, Psychotherapiestation für Menschen mit affektiven Störungen, Angststörungen
  • 2000 - 2003 Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin, Schwerpunkt Verhaltenstherapie (dgvt)
  • 2000 Diplom der Psychologie
  • 1997 - 1999 Teamfrau bei Wildwasser Bielefeld e.V.
  • 1993 - 2000 Studium der Psychologie an der Universität Bielefeld